NoordBaak

Amsterdam, NL

Wie schafft man ein Wohnerlebnis, das die Identität eines Ortes stärkt?

Amsterdam

NoordBaak

Quelle: Nationaal Archief

Für viele Amsterdamerinnen und Amsterdamer ist die NDSM-Werft ein Ort in der Stadt, den sie kennen und schätzen. Das ist auf die Besonderheiten dieses Gebiets und insbesondere sein historisches Erbe und seine kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung zurückzuführen. Die große Aufgabe des Wohnungsbaus im Bereich der Werft und ihrer unmittelbaren Umgebung birgt das Risiko, dass diese charakteristischen Qualitäten verschwinden und damit die Identität des Ortes verloren geht. Daher war es dem Architektenteam von De Zwarte Hond sehr wichtig, bei dieser Neuentwicklung den Genius Loci, das Wesen des Ortes, zu erkennen und den Kontext des Standorts im Laufe des Entwurfsprozesses umfassend zu berücksichtigen.

Verhältnis zum Wasser
Wie lässt sich das Wohnen am Wasser in einer schönen, komfortablen Wohnung optimal erleben? Im Entwurf der Wohnungen wurde wo immer möglich das Verhältnis zum Wasser berücksichtigt. Das war die Ausgangsbasis für die verschiedenen 2- und 3-Zimmer-Eigentumswohnungen in De Groote Kaap und De Kleine Kaap. Über die großen Fensterfronten und Außenräume in den Privatbereichen lässt sich die Aussicht auf das Wasser und die Stadt genießen und mit dem grünen Innenhof wurde zugleich ein Begegnungsort für die Bewohnerschaft von NoordBaak geschaffen. Das Beste aus zwei Welten!

NOORDBAAK IST SCHLICHT – TON IN TON – UND NIMMT DAMIT DIE SPRACHE DER NDSM-WERFT AUF

Materialien, die schön altern
Es wurden schön alternde ehrliche Materialien verwendet und man hat sich für klare, eindeutige Baukörper und Silhouetten entschieden, die dem Zahn der Zeit gut standhalten können. Bei NoordBaak verschmelzen vier ganz spezifische Charakteristiken, die zusammen ein ganz selbstverständlich wirkendes starkes Gebäude bilden. Ein neues Erkennungszeichen auf NDSM, das auf eine schlichte Art die Ecke am IJ dominiert und auf allen Maßstabsebenen fasziniert, das ist die tragende Idee von NoordBaak.

Blick für das Detail
· Die vier Gebäude wurden in einer Ton-in-Ton-Farbpalette entworfen: Die gleichen gedämpften Farben kamen in verschiedenen Farbnuancen zum Einsatz.
· Die Eigentumswohnungen haben einen prominenten Platz am Wasser und wo immer möglich direkten Ausblick auf das IJ und das Stadtzentrum am gegenüberliegenden Ufer.
· Das Erdgeschoss wird ein lebendiger Bereich mit öffentlichen Einrichtungen. Die Offenheit bewirkt Interaktionen zwischen den Nutzungen im Gebäude, den Außenbereichen und dem Kai.

Amsterdam, Buiksloterham, NDSM werf gezien vanaf de NDSM Pier kijkend richting het Kraanspoor gebouw. ©7 mei 2018 Marco van Middelkoop/Aerophoto-Schiphol


NoordBaak

Der Entwurf von NoordBaak nimmt zwar die Sprache der vorhandenen Umgebung auf, hat aber auch eine überraschende Individualität. Diese zeigt sich insbesondere in der Detaillierung der Gebäude, dem Material, der starken Verbindung zwischen innen und außen und der gut durchdachten und flexiblen Raumnutzung. Daran knüpfen wir mit der Verwendung ehrlicher und gut alternder Materialien an. Außerdem wurde auf klar definierte Baukörper und Silhouetten gesetzt, die dem Zahn der Zeit gut standhalten können. Das Ensemble setzt sich aus vier ganz spezifischen Charakteristiken zusammen, die gemeinsam einen starken, schlichten Block bilden. Einen Baublock, der Vertrauen ausstrahlt und zugleich auf allen Maßstabsebenen fasziniert. Die NDSM-Werft hat verschiedene Stärken zu bieten und so machte sich De Zwarte Hond diese zuerst zu eigen. Die große Aufgabe des Wohnungsbaus auf dem NDSM-Gelände und in dessen unmittelbarer Umgebung birgt das Risiko, dass charakteristische Qualitäten verschwinden und damit Identität verloren geht. Deshalb konzentrieren wir uns bei dieser Neuentwicklung auf das Erkennen des Genius Loci und berücksichtigen den Kontext zu einem frühen Zeitpunkt im Entwurfsprozess, damit wir für den Ort einen Mehrwert schaffen und die Lebensqualität erhöhen – für die Bewohnerschaft, die Straße, die Nachbarschaft und die Stadt.

details

Projekt
NoordBaak
Ort
Amsterdam, NL
Umfang
20.000 m²
Periode
2020-2023
Auftraggeber
G&S&
Disziplin
Architektur
Programm
Sport, Freizeit & Gastronomie, Wohnen & Betreuung
Status
In Entwicklung
Mehr Info
bd@dezwartehond.nl