Gilde Vakcollege

Gorinchem, NL

Wie verbindet man Bildung und Wirtschaft in einem nachhaltigen und modernen Lernumfeld?

Gorinchem

Gilde Vakcollege

„Het Gilde Vakcollege Techniek“ ist die größte Schule für berufsbildenden Sekundarunterricht der Unter- und Mittelstufe (VMBO) mit technischer Ausrichtung. Einzigartig an dieser Schule sind der Fokus auf ein breites Spektrum an technischen Profilen und die direkte Verbindung zur Wirtschaft über die Stiftung WeTech. Der Neubau muss nicht nur das künftige technische Arbeitsumfeld widerspiegeln, sondern auch ein sicheres Lernumfeld sein, das Geborgenheit vermittelt. Auch die Stiftung CVO-AV wird ihren Sitz im neuen Gebäude haben.

Da das Bestandsgebäude stark veraltet ist, zieht die Schule an den Standort De Hoefslag/Haarweg um. Der Umzug bietet die einmalige Gelegenheit, den Neubau auch als Katalysator für die Entwicklung des neuen Innovationscampus in Gorinchem-Noord zu nutzen.

Erschließung für Radverkehr

Erschließung für Pkw-Verkehr

Landschaft

Orte verbinden

Drei zueinander verschobene Baukörper

Der Entwurf für die berufsbildende Schule Het Gilde Vakcollege Techniek ist das fehlende Bindeglied auf dem neuen Campus. Dank der Unterteilung in drei zueinander verschobene Baukörper erhält das Gebäude einen menschlichen Maßstab und fügt sich in die bestehende Campusstruktur ein. Da Technik unseres Erachtens sichtbar sein darf, liegen alle Räume für den praktischen Unterricht im Erdgeschoss. Die Praxis-Cluster verfügen an der Nord- und Südseite über große Türen sowie viel Glas zur zentralen Eingangshalle hin, die alle Cluster im Gebäude verbindet. Auch im Mauerwerk wird handwerkliches Können sichtbar.

Gilde Vakcollege

Het Gilde Vakcollege ist die größte Schule für berufsbildenden Sekundarunterricht der Unter- und Mittelstufe (VMBO) der Niederlande. In diesem einzigartigen Lernumfeld liegt der Fokus auf praktischem Unterricht im Bereich Technik. Der Entwurf bietet ein technisches Arbeitsumfeld mit persönlicher Atmosphäre, in dem Jugendliche den ersten Schritt zum Erwachsenwerden tun können.

Die Räume für den praktischen Unterricht befinden sich im Erdgeschoss und sind als Arbeitsräume eingerichtet, die der Praxis möglichst nahe kommen. Jeder dieser Räume lässt sich über öffenbare transparente Fassadenelemente mit dem Außenraum verbinden. Dies sorgt für eine gute Sichtbarkeit des Praxisunterrichts. Im Obergeschoss liegen die Büroräume und die Räume für den Theorieunterricht, die zur Förderung der Konzentration einen geschlosseneren Bereich bilden.

Durch die Organisation des Raumprogramms entlang einer mittig angeordneten Straße entsteht ein transparentes und gesundes Gebäude mit freundlicher Ausstrahlung. Oberhalb dieser Straße verlaufen die drei Sheddächer, über die viel Tageslicht in den Innenraum gelangt. Von außen betrachtet unterstreichen die Sheddächer das robuste industrielle Erscheinungsbild.

details

Projekt
Gilde Vakcollege
Ort
Gorinchem, NL
Umfang
8.650 m²
Periode
2020-2024
Auftraggeber
Voortgezet Onderwijs Alblasserwaard-Vijfheerenlanden
Disziplin
Architektur
Programm
Bildung & Forschung
Status
In Entwicklung
Mehr Info
bd@dezwartehond.nl