IKC Ter Aar

Nieuwkoop, NL

Passt ein großes Gebäude in ein kleines Dorf?

Ter Aar

IKC Ter Aar

Im Auftrag der südholländischen Gemeinde Nieuwkoop entwarf De Zwarte Hond das Kinderzentrum IKC Ter Aar. Die verschiedenen Nutzungen aus dem Bildungsbereich und öffentliche Einrichtungen mussten unter einem Dach zusammengefasst werden, aber dies sollte im Einklang mit dem kleinen Maßstab der Umgebung erfolgen.

Cluster mit flexiblen Räumen

Fassadenkonzepte

Das Herz des Gebäudes verbindet alles

Durch die Unterteilung des Gebäudes in mehrere kleinere Baukörper, das Eingraben der Sporthalle und die optische Gliederung der Fassaden in zwei Schichten ist trotz des umfangreichen Raumprogramms eine Einpassung in die grüne Umgebung gelungen.

Die freundliche Ausstrahlung setzt sich in der aufgelockerten Atmosphäre des stimmungsvollen Aufenthaltsbereichs fort, der das Herz des Gebäudes bildet. Dort kommen alle Nutzer, Jung und Alt, zusammen.

IKC Ter Aar

Das Kinderzentrum in Ter Aar beherbergt eine Grundschule, eine Kindertagesstätte, eine Einrichtung der Jugend- und Familienhilfe, eine Bibliothek und eine gemeinschaftlich genutzte Sporthalle. In der Planung bestand die Herausforderung darin, die vielen verschiedenen Nutzer unter einem Dach und auf einer begrenzten Fläche im Einklang mit der Kleinteiligkeit des Dorfs zusammenzubringen.

Das 6.700 m² große L-förmige Gebäude wurde in verschiedene kleine Baukörper unterteilt, die mit vertrauten Satteldächern die Formensprache der Umgebung aufnehmen. Der Sportkomplex ist drei Meter eingegraben. Die Fassade wurde in horizontaler Richtung zweigeteilt, in einen Backsteinsockel und einen oberen Bereich mit Holzverkleidung, was die optisch wahrgenommene Größe des Gebäudes weiter reduziert. Es erhält dadurch eine freundliche Ausstrahlung und fügt sich in seine grüne Umgebung ein.

Am Schnittpunkt der beiden Flügel liegt die zweigeschossige Eingangshalle: der zentrale Treffpunkt, an dem alle Nutzer vorbeikommen und alle Nutzungen aufeinandertreffen. Auch die Bibliothek ist hier untergebracht. Dieser von Tageslicht erfüllte Raum vermittelt dank seiner warmen Holzverkleidung das Gefühl, willkommen zu sein.

Die Außenräume und der Masterplan des Gebietes wurden von Felixx Landscape Architects & Planners entworfen.

details

Projekt
IKC Ter Aar
Ort
Nieuwkoop, NL
Umfang
6.700 m²
Periode
2017-2021
Auftraggeber
Gemeente Nieuwkoop
Disziplin
Architektur
Programm
Bildung & Forschung
Status
In Entwicklung
Mehr Info
bd@dezwartehond.nl

Themen