Kindcentrum Zuiderkroon

Hoogezand, NL

Wie passt man ein großes Gebäude an den Maßstab von Kindern an?

Hoogezand

Kinderzentrum Zuiderkroon

Das Kinderzentrum wurde im Rahmen des Schulbauprogamms der Gemeinde Midden-Groningen gebaut. Der Ansatz war, sichere und zukunftssichere Bildungseinrichtungen in einer von Erdbeben und Bevölkerungsrückgang betroffenen Region zu realisieren. das Kinderzentrum liegt am Rand von Woldwijck, einem von viel Grün geprägten Ort in der Gemeinde Midden-Groningen, und fügt sich gut in die grüne Umgebung ein.

Unterteilung der Schule im Maßstab von Kindern

Die einzelnen Nutzer haben alle ihren eigenen Bereich am Herzstück des Gebäudes

Hoch angeordnete Fenster und ein Aufbau auf dem Dach lenken Tageslicht tief ins Gebäude

Ring mit Lernbereichen mit Unterrichtsräumen um das Herzstück

Blick ins Grüne und Erleben von Grün

Bei diesem Entwurf stehen Inklusivität und Multifunktionalität im Mittelpunkt. Das Kinderzentrum „De Zuiderkroon“ verbindet eine aus einer Fusion hervorgegangene öffentliche Grundschule und eine Grundschule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt. Außerdem beherbergt es eine Kindertagesstätte. Alle Räume verbindet ein zentraler, über Oberlichter mit Tageslicht durchfluteter Bereich, das Herzstück des Gebäudes. Die 450 Schülerinnen und Schüler werden in hohen hellen Klassenzimmern unterrichtet und haben eine eigene Küche für den praktischen Unterricht. Außerdem stehen ihnen ein Fachraum für Technik und eine hochmoderne Zweifachsporthalle zur Verfügung.

Eine wichtige Entwurfsaufgabe bestand darin, das große Raumprogramm mit einer Gesamtfläche von 5.100 m² am Standort so zu modellieren, dass es kleiner wirkt und einen einladenden Eindruck macht. Abtreppungen und Versprünge des Baukörpers in Länge und Breite bewirken, dass dieser besser zur Wahrnehmungshöhe von Kindern passt. Durch diese Differenzierung entstehen im Gebäude und in seiner Umgebung die unterschiedlichsten Orte, Ecken und Bereiche, wo sich Schülerinnen und Schüler aufhalten und versammeln können.

Zuiderkroon fügt sich gut in die von Grün geprägte Umgebung ein

Die einzelnen Geschosse sind ablesbar. Das Erdgeschoss hat eine Betonverkleidung und macht die Struktur sichtbar. Es verleiht damit dem Gebäude einen robusten Charakter. Das Obergeschoss ist mit handgefertigten Fliesen verkleidet, die in Zusammenarbeit mit dem Keramikunternehmen Koninklijke Tichelaar entworfen wurden. Den Fliesen wurden grüne und blaue Pigmente zugegeben. Da sie glasiert sind, reflektieren sie auch den Himmel und die Bäume in der Umgebung und bietet dieses Zusammenspiel verschiedener Grüntöne bei jedem Wetter ein attraktives Bild.

Beim Entwurf der Innenräume wurde großes Augenmerk auf den Übergang von innen nach außen gelegt. Große Glasflächen mit Türen stellen eine starke Verbindung zum Außenraum her. Eine Pergola bildet einen Übergang von innen nach außen und ermöglicht auch das Unterrichten im Freien.

Im Innenbereich wurde einer hochwertigen Akustik und der Oberflächengestaltung viel Aufmerksamkeit gewidmet. Alle Innenfassaden, die Treppen und die Decken bestehen aus Materialien, die natürlich aussehen und sich natürlich anfühlen. Im Innenbereich wurden, abgestimmt auf die jeweilige Nutzung, viele verschiedene Orte entworfen, die zum Maßstab von Kindern passen. Die Raumgrößen sind vielfältig und das Spektrum reicht von niedrig bis hoch und schmal bis breit.

Situation

Erdgeschoss

1. Etage

Kindcentrum Zuiderkroon

Im Oktober 2021 wurde das von De Zwarte Hond entworfene neue Kinderzentrum „De Zuiderkroon“ in Betrieb genommen. Bei diesem Entwurf stehen Inklusivität und Multifunktionalität im Mittelpunkt. Das Kinderzentrum verbindet eine aus einer Schulfusion hervorgegangene öffentliche Grundschule mit einer Grundschule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt. Außerdem beherbergt es eine Kindertagesstätte. Alle Räume verbindet ein zentraler, über Dachfenster mit Tageslicht durchfluteter Bereich, das Herzstück des Gebäudes. Die Schülerinnen und Schüler werden in hohen hellen Klassenzimmern unterrichtet und haben eine eigene Küche für den praktischen Unterricht. Außerdem stehen ihnen ein Fachraum für Technik und eine Zweifachsporthalle zur Verfügung. Die Nutzer nehmen das Gebäude in seiner Größe (5.100 m2) als kleinteilig war. Dies wurde erreicht, indem der Baukörper unterteilt wurde, damit er zum Maßstab von Kindern passt. Die Fassade ist in zwei Ebenen gegliedert. Die untere Ebene ist mit robustem Beton verkleidet. Die obere Ebene hat eine Verkleidung aus in Zusammenarbeit mit dem Keramikunternehmen Koninklijke Tichelaar entworfenen handgefertigten grün-blauen Fliesen – ein Verweis auf die Baumwipfel in der Umgebung. Auch beim Entwurf der Innenräume wurde eine Verbindung zur Umgebung angestrebt. Große Glasschiebetüren verbinden den Innenbereich direkt mit einer Pergola und dem Außenbereich und ermöglichen es, sowohl drinnen als auch draußen zu unterrichten.

details

Projekt
Kindcentrum Zuiderkroon
Ort
Hoogezand, NL
Umfang
5.100 m²
Periode
2020-2021
Auftraggeber
Gemeente Midden-Groningen
Disziplin
Architektur
Programm
Bildung & Forschung
Status
Abgeschlossen
Fotografie
Eva Bloem
Mehr Info
bd@dezwartehond.nl