METRO O1O

Rotterdam, NL

Wie kann man auf andere Art und Weise über die Stadt sprechen?

TechCity – Illustration Stang Gubbels

METRO O1O nimmt dich mit auf eine Reise durch die Geschichte und in die Zukunft der Stadt Rotterdam. In dieser Graphic Novel folgt der Autor Abdelkader Benali den Spuren bis zur Stadt von heute: über den Damm im Fluss Rotte, Rotterdam als Wasserstadt und spätere Hafenstadt, die Bombardierung und den Wiederaufbau.

Die Geschichte zeigt, dass Rotterdam nicht in einem bestimmten Moment wegen einer bestimmten Person entstanden ist, sondern im Laufe der Jahrhunderte von vielen geschaffen wurde und wird. Nun also von dir und allen.

„Die wunderschönen überzeugenden Illustrationen laden nicht nur zum Lesen ein, sondern regen dazu an, auch gleich loszulegen“ – Riek Bakker, ehemalige Leiterin des Stadtentwicklungsamts Stadsontwikkeling Rotterdam

An diesem Buch mitgewirkt haben 19 Illustratorinnen und Illustratoren, 4 Stadtdichterinnen und Stadtdichter, 1 Fotografin, 1 Fotograf und 4 Historikerinnen und Historiker.

Der Damm in der Rotte – Stadtplan Nadia Pepels

Der Damm in der Rotte – Stadtplan Marcel Ruijters

Het Malle Schip (das seltsame Schiff) – Illustration Martijn van Santen

Wasserstraße Nieuwe Waterweg – Illustration Bruno Ferro Xavier da Silva

Die Bombardierung – Illustration Vera de Koning

Wiederaufbau – Illustration Esther Malaparte

Neugestaltung des Viertels – Illustration Boy Akkerman

Lerne eine Stadt kennen und du wirst sie lieben, und um das, was man liebt, kümmert man sich.

TechCity – Illustration Stang Gubbels

Rotterdoom – Illustration: Edwin Hagendoorn

Naturstadt – Illustration: Gwen Stok

Die inklusive Stadt – Illustration Sai Rodrigues

City as playground – Illustration Marvin Bruin

Fotografie Elizar Veerman

Gedicht Moze Naél

Fotografie Loes van Duijvendijk

METRO O1O

Eine unwahrscheinliche, aber wahre Geschichte, eine Graphic Novel über die Weltstadt an der Maas

METRO O1O nimmt dich mit auf eine Reise durch die Geschichte und in die Zukunft der Stadt Rotterdam. In dieser Graphic Novel folgt der Autor Abdelkader Benali den Spuren bis zur Stadt von heute: über den Damm im Fluss Rotte, Rotterdam als Wasserstadt und spätere Hafenstadt, die Bombardierung und den Wiederaufbau.

Die Geschichte zeigt, dass Rotterdam nicht in einem bestimmten Moment wegen einer bestimmten Person entstanden ist, sondern im Laufe der Jahrhunderte von vielen geschaffen wurde und wird. Nun also von dir und allen.

METRO O1O ist nicht nur eine mitreißende historische und städtebauliche Erzählung, sondern auch ein Aufruf, aktiv zu werden. Das Buch zeigt auf inspirierende Weise auf, wie du Einfluss auf die Entwicklung der eigenen Straße, des eigenen Viertels und der eigenen Stadt ausüben kannst, und damit auch auf Themen wie Diversität, Lebensqualität, Inklusivität, Nachhaltigkeit und Energiewende. Es hilft dir, Rotterdam besser kennenzulernen, besser zu verstehen und besser zu machen. Jeden Tag aufs Neue.

An diesem Buch mitgewirkt haben 19 Illustratorinnen und Illustratoren, 4 Stadtdichterinnen und Stadtdichter, 1 Fotografin, 1 Fotograf und 4 Historikerinnen und Historiker: Boy Akkerman, Marvin Bruin, Dodici, Loes van Duijvendijk, Bruno Ferro Xavier da Silva, Stang Gubbels, Vienne Lisa Haagoort, Edwin Hagendoorn, Mariana Hirschfeld, Han van der Horst. Benzokarim, Saskia de Klerk, Hanco Kolk, Vera de Koning, Esther Malaparte, Moze Naél, Nadia Pepels, Michelle Provoost, Egon de Regt, Sterre Richard, Sai Rodrigues, Simone Rots, Marcel Ruijters, Martijn van Santen, Rachel Sender, Gwen Stok, Elizar Veerman.

Zum Bestellen des Buchs bitte hier klicken.

details

Projekt
METRO O1O
Ort
Rotterdam, NL
Umfang
Periode
1270-2050
Auftraggeber
Stichting Ken Je Stad, Maak Je Stad
Disziplin
Architektur, Städtebau, Strategie
Programm
Bildung & Forschung
Status
Abgeschlossen
Awards
  • Polis Award
    Communicative Urban Planning
Mehr Info
bd@dezwartehond.nl